Hansa-Lloyd 1700

  Hersteller:   Hansa-Lloyd-Goliath Werke 

  Typ:             Hansa 1100


  Baujahr:       1938 

  Motor:          4  Zylinder 4 Takt

  Hubraum:    1100 cm³

  Leistung:      20 kW (27,5  PS) 

  km/h:           80  km/h

  Besitzer:      Andreas S..

  Standort:     Lutherstadt Wittenberg

 

Besonderheiten

Der Wagen hat eine durchgehend schöne Patina, da er nicht restauriert wurde.  Er ist in diesem Zustand wohl kein zweites mal zu finden. Für Sammler, die ein durchrestauriertes Fahrzeug suchen, wäre aber noch viel zu tun.


Der Hansa 1100 wurde in Bremen-Hastedt  gebaut, als Borgward bereits die Aktienmehrheit an dem Hansa-Werk erworben hatte und dieses in Varel geschlossen worden war. Der Wagen gehörte zur Mittelklasse- bzw. oberen Mittelklasse und wurde sowohl als Hansa 1100, als auch als Hansa 1700 verkauft. Der 1100 verfügte über einen Vierzylindermotor mit 27,5 PS, während der 1700 einen Sechszylindermotor mit einer Leisung von 40 PS aufwies.

Insgesamt wurden von dem Fahrzeug in der Zeit zwischen 1936 und 1939 ca. 2700 Fahrzeuge abgesetzt.